Logo Wir für Braunschweig

Förderung zweisprachiger Erziehung (deutsch u. russisch) – Unterstützung russischer Migrantenfamilien – Bekanntmachen russischer Kultur

Teremok e.V.

Ziel der Initiative:

„(1) Der Verein widmet sich vorrangig der Förderung der zweisprachigen Erziehung der Kinder im Zusammenhang mit ihrer vielseitigen Entwicklung und der allgemeinen Entfaltung ihrer Persönlichkeit durch die Stimulierung ihrer kognitiven und affektiven Fähigkeiten. In diesem Zusammenhang und als Voraussetzung dafür strebt der Verein auch nach der aktiven Einbeziehung der Familien. (2) Ziel des Vereins ist weiterhin die Unterstützung der russischsprachigen Migrantenfamilien bei der Integration in die deutsche Gesellschaft und das Bekanntmachen der russischen Kultur in der deutschen Gesellschaft. Folgende Aspekte stehen dabei im Vordergrund: a. Förderung der Selbstidentifikation der Vereinsmitglieder und ihrer Familien als Träger zweier Kulturen in der deutschen Gesellschaft, Erkennung der Wichtigkeit dieser Rolle für die Gesellschaft, Pflege der russischen Wurzeln; b. Förderung der Aneignung der demokratischen Normen, die ein wesentlicher Bestandteil der deutschen Gesellschaft sind; c. Unterstützung bei der Lösung der migrationsspezifischen Generationsprobleme; d. Förderung der erhöhten Akzeptanz von Migrantenfamilien in der deutschen Gesellschaft durch das Bekanntmachen der russischen Kultur. (3) Ein weiteres Anliegen des Vereins besteht darin, den Kindern eine sinnvolle Beschäftigung und einen sicheren Treffpunkt zu bieten.“ (Auszug aus Vereinssatzung)

Jetzt Mitglied werden - alle Infos hier

Jetzt spenden - alle Infos hier

Zur Website des Vereins

Kontaktinfos

  • Initiative: Teremok e.V.
  • Infobox-1:

    Hagenbrücke 9
    38100 Braunschweig

    Ansprechpartnerin: Frau Klara Bamesberger
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Telefonischer Kontakt: 01577 4936 551
    Termine: nach Vereinbarung