Logo Wir für Braunschweig

Jugendförderung – Kinderschutz – Autonomie-/Emanzipationsförderung

Deutsche Schreberjugend Landesverband Braunschweig e. V.

Ziel der Initiative:

„Durch Bildungs- und Gemeinschaftsaktivitäten soll zu Emanzipation der jungen Menschen mit dem Ziel der Selbstverwirklichung und der aktiven Mitgestaltung dieser Gesellschaft beigetragen werden. Die politische und kulturelle Bildungsarbeit ist daher für uns ein besonderer Schwerpunkt. Die Deutsche Schreberjugend setzt sich in erster Linie für die Probleme und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen ein, die aus allen Schichten kommen. Wer bei uns mitmachen will, muss keinen Schrebergarten haben. (...) Die Schreberjugend setzt sich für die Schaffung von Spiel- und Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche ein, in denen soziales Verhalten durch Toleranz und Kooperation eingeübt, Aggressionen abgebaut, autoritäre Einflüsse gemildert, kritisches Verhalten angeregt und pädagogisch wichtige Erlebnisse vermittelt werden können.

Wir vertreten die berechtigten Interessen der jungen Menschen und setzen uns insbesondere ein für:
- Einen besseren Schutz des Kindes.
- Die Schaffung ausreichender Spiel- und Erholungsmöglichkeiten.
- Die Schaffung und Erhaltung einer menschenwürdigen Umwelt.
- Frieden und Völkerverständigung“ (Website-Auszug)

Jetzt Mitglied werden - alle Infos hier

Jetzt spenden - alle Infos hier

Zur Website des Vereins

 

Kontaktinfos

  • Initiative: Deutsche Schreberjugend Landesverband Braunschweig e. V.
  • Infobox-1:

    Gruppenzentrum
    In den Höfen 2
    38104 Braunschweig

    Kontakt:
    Vorstand, Kinder- und Jugendgruppen
    Tel: 0176/97820596
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Ansprechpartner:
    Isabelle-Charlotte Kosensky (LaDanse)
    Roswitha Mohr (KidsClub)
    Sebastian Lier (Active Generation)
    Gudrun Kosensky (Vorstand und alles andere)