Logo Wir für Braunschweig

Spendenquittungen ab sofort auch per Email versendbar - Gesetzgeber schafft zusätzliche Alternative zum Versand per Brief

Gemeinnützige Organisationen können seit wenigen Monaten die maschinell erstellten Zuwendungsbestätigungen/ Spendenquittungen auch auf elektronischem Weg in Form schreibgeschützter Dokumente an die Zuwendenden übermitteln.

Gemeinnützigen bzw. steuerbegünstigten Organisationen ist es damit freigestellt, wie sie künftig Zuwendungsbestätigungen übermitteln wollen. Eine Übermittlung mit Brief bleibt nach wie vor möglich. Die beschleunigte und kostensparende Übermittlung per E-Mail ist eine zusätzliche Alternative. Wichtig: Die Form der Zuwendungsbestätigung bleibt erhalten – nach dem Ausdruck sind also beide Spendenquittungen optisch nach amtlichem Muster erstellt – lediglich der Weg der Übermittlung ist unterschiedlich.

Mehr Informationen finden Sie auf der folgenden Seite des Bundesfinanzministeriums:

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/Weitere_Steuerthemen/Buergerschaftliches_Engagement/2017-02-06-Ihre-naechste-Spendenquittung-schicken-wir-Ihnen-gerne-per-Mail.html

Mehr Informationen zum Thema “ Zuwendungsbestätigung/ Spendenbescheinigung/ Spendenquittung“ finden Sie auf unserer Seite – in der Rubrik “Alle Tipps und Links“:

http://wir-fuer-braunschweig.org/linksammlung