Wir für Braunschweig - ehrenamtlich engagiert

Spenden für Projekte sammeln leicht gemacht - EngagementZentrum stellt gemeinnützigen Organisationen der Region Crowdfunding-Plattform zur Verfügung

Damit gemeinnützige Organisationen der Region noch mehr Untersützung bei der Umsetzung von Projekten finden können, stellt das EngagementZentrum den Vereinen, Initiativen und weiteren Institutionen seit einigen Monaten seine "Gemeinsam für Gemeinwohl"-Crowdfunding-Plattform kostenlos zur Verfügung.

Was ist Crowdfunding und wobei kann es helfen? Mit Crowdfunding lassen sich unter anderem Projekte von Non-Profit-Organisationen finanzieren. Dabei reicht das, was über das Crowdfunding finanziert werden kann, von der Finanzierung einer sozialen Aktion zur Unterstützung von Hilfsbedürftigen, über den Kauf von Ausrüstungsgegenständen, Fahrzeugen oder Einrichtungsgegenständen für Kindergärten, Sport- oder Karnevalsvereine, bis hin zur Finanzierung von Veranstaltungen wie Feiern oder Trainingslagern, Ausbildungskosten oder Patenschaftsprojekten.

Das Besondere beim Crowdfunding ist, dass eine Vielzahl an Menschen ("Crowd" - "Menge (an Menschen)", oft als "Schwarm" bezeichnet) ein Projekt finanziell unterstützen kann.

Es kann als ein Weg innerhalb einer größeren Fundraising-Strategie - auch gezielt zu PR-Zwecken und zur Gewinnung weiterer Unterstützer/-innen und Mitglieder - genutzt werden. Crowdfunding-Projekte werden immer häufiger und fast ausschließlich über das Internet organisiert und Spenden für die vorgestellten Projekte über entsprechende Plattformen eingeworben. Zumeist gibt es eine klar definierte Mindestsumme, die in einem festlegten Zeitraum erreicht werden muss, damit das Crowdfunding erfolgreich ist und das Projekt realisiert werden kann. Zuletzt konnte über die Crowdfunding-Plattform des EngagementZentrums ein Crowdfunding-Projekt mit einer Gesamt-Summe von über 5.000 Euro erfolgreich beendet werden.

Für gemeinnützige Non-Profit-Organisationen der Städte Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter, Peine und Gifhorn, die über Crowdfunding eigene Projekte finanzieren wollen, empfiehlt sich die Nutzung der “Gemeinsam für Gemeinwohl“-Crowdfunding-Plattform des EngagementZentrums. Unabhängig davon, ob es um ein Vorhaben im sozialen, ökologischen, kulturellen oder sportlichen Bereich geht.

Zu den besonderen Vorzügen dieser Plattform gehört, dass das Einstellen und die Abwicklung von Projekten – anders als bei vielen anderen, auch bekannteren Crowdfunding-Plattformen – vollkommen kostenlos ist und die Beratung der Projektträger nicht ausschließlich über Telefon und Email-Austausch ablaufen muss, sondern auch im Rahmen eines persönlichen Treffens geschehen kann.

Hier finden Sie die Antworten des EngagementZentrums zu allen wichtigen Fragen rund ums Thema “Crowdfunding“

Hier gelangen Sie zur “Gemeinsam für Gemeinwohl“-Plattform

Mehr Informationen zum Thema “Crowdfunding“ finden Sie auf unserer Seite – in der Rubrik “Alle Tipps und Links“:

http://wir-fuer-braunschweig.org/linksammlung